Neues Einkaufzentrum TESCO

Ein neues Einkaufszentrum soll auf dem Gelände der ehemaligen deutschen Firma Ignatz Eisenschimmel an der Schlossgasse entstehen. Bauherr ist die „World Invest“. Diese Firma mit Sitz in Prag hat das Grundstück vor einiger Zeit erworben. Die Abbrucharbeiten sind im März 2010 angelaufen. Weil das Sprengen des alten, aus gelben Backstein errichteten Fabrikschornsteins wegen dem nahen Wohngebiet und der benachbarten Baustelle nicht möglich war, musste er Stück für Stück abgetragen werden. Nachher wurde mit dem weiteren Abbruch der kleineren „Nebengebäude“ weitergemacht. Nach dem Abriss begann die Firma umgehend mit den Sanierungsarbeiten. Die gesamte Oberfläche des Areals wurde zirka einen Meter tief abgetragen. Nur das seit Jahren brachliegende Hauptgebäude blieb stehen. Der Ziegelbau wird neu verputzt und innen neu ausgebaut. Nach der kompletten Renovierung wird das dreistöckige Gebäude eine Fläche über 2700 Quadratmetern haben. Im Erdgeschoß wird ein TESCO Supermarkt eröffnet. Auserdem soll sich da eine Drogerie sowie ein Bekleidungs- und ein Elektrogeschäft oder Haushaltswarengeschäft befinden. In den oberen Etagen sollen Büros einziehen. Zur Höhe der Investitionen gab es keine Auskunft. Auf dem Vorplatz werden 51 Parkplätze für die Kunden zur Verfügung stehen. Drei davon sind für die Schwerbe-schädigten gedacht. Mit der geplanten Sanierung des benachbarten Busbahnhofs gewinne der Standort zudem an weiterer Attraktivität. Es bedeutet ein erhebliches Plus an Komfort für die Einwohner der Stadt und der angrenzenden Dörfer, die bald nahezu alle täglichen Einkäufe im Zentrum der Stadt erledigen können. Wenn alle Arbeiten nach Plan verlaufen, soll das Einkaufszentrum schon vor Weihnachten 2010 seine Pforten öffnen.

 

Text und Foto: Stanislav Beran (3.8.2010)

Free Website Translator
free counters